×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Sommerferien

      30. Juli - 11. September
    2. Erster Schultag Klassen 2-4 und 6-10

      14. September um 8:30 - 12:15
  • 13. Dezember 2019

    Vorlesewettbewerb 2019

    Am Dienstag, den 10.12.19 bot sich im Sitzungssaal des Gemeinderates ein etwas anderes Bild: Eine Jury und ein einzelner Tisch für einen Vorleser aus Klasse 6, der Rest des Saales war voll belegt mit Mitschülern und Schülern der Klassen 5. Keine Gemeinderatssitzung also, sondern… der jährlich stattfindende Vorlesewettbewerb der Propsteischule.

    Die vier Finalisten, Melina Lorenz und Adrian Rack aus der 6a sowie Elsa Friebel und Jannik Hofmann aus der 6b, hatten sich bereits im November im Klassenwettbewerb für die Teilnahme am Schulentscheid qualifiziert und dürfen sich somit zu den besten Vorlesern ihres Jahrgangs zählen. Beim Vorlesewettbewerb lesen die Schüler einen selbst ausgesuchten Text vor, dessen Länge ungefähr drei Minuten betragen sollte. Zudem gibt es pro Runde einen Fremdtext, also ein unbekannter, ungeübter Text, der vorgelesen wird. Alle vier Finalisten haben diese Hürden mit Bravour gemeistert. So fiel unserer Jury, bestehend aus Frau Hecking-Langner, Herrn Vogt, Herrn Brenner, Frau Kirsch und Luca Lutz, die Entscheidung nicht gerade leicht.
    Am Ende musste es aber einen Sieger geben und so fiel die Wahl auf Jannik Hofmann aus der 6b, der mit seinem souveränen Auftritt und dem Textauszug aus dem Buch „Der Tag, an dem ich cool wurde“ (Juma Kliebenstein) überzeugt hatte. Jannik wird die Propsteischule nun zu Beginn des neuen Jahres beim Kreisentscheid vertreten. Viel Erfolg!