×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Sommerferien

      30. Juli - 11. September
  • 29. Juli 2016

    Verabschiedungen an der Propsteischule

     

    Jedes Schuljahr endet mit demselben Zwiespalt: Auf der einen Seite freut man sich (auch als Lehrer), dass Ferien sind, auf der anderen Seite stehen am letzten Schultag meist wehmütige Verabschiedungsszenen an. Auch dieses Jahr verlassen einige Kollegen und Mitarbeiter die Propsteischule. Bei der Verabschiedung im Kollegenkreis ließ Rektor Günter Vogt das vergangene Schuljahr Revue passieren und hob hervor, wie vielfältig die Arbeit der Kollegen war und was alles geleistet wurde – alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Er bdankte sich bei allen Kolleginnen und Kollegen sowie bei den Mitarbeitern ganz herzlich für die erfolgreiche Arbeit.
    In den Ruhestand verabschiedet wurden Herr Ruben Rimmler und Herr Anton Siedler, die seit 39 bzw. 24 Jahren an der Propsteischule unterrichteten. Ihr Erfahrungsschatz, ihre Kompetenz, ihr Humor und ihre Hilfsbereitschaft wurden von der ganzen Schulgemeinschaft geschätzt.
    Auch mit dem Abschied von Herrn Karl Bäuml verliert die Propsteischule einen unkomplizierten und hilfsbereiten Kollegen, der sich im Bereich der SMV und bei Pro Challenge engagierte. Frau Viktoria Pfitzer war leider nur ein Jahr an der Propsteischule, kann aber auch auf eine langjährige Lehrerkarriere zurückblicken und wird ebenfalls in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Herr Andre Beilke, der letztes Jahr kurzfristig und kompetent für einen erkrankten Kollegen einsprang, wird nach seinem Jahr als Vertretungslehrer eine Stelle in Kressberg annehmen. Frau Manuela Wagner und Herr Philipp Kohnle haben ihr Referendariat an der Propsteischule mehr als erfolgreich absolviert und werden ab dem nächsten Schuljahr an der GMS Dischingen unterrichten. Die Propsteischule kann sich glücklich schätzen, so engagierte und begeisterungsfähige Referendare gehabt zu haben und es bleibt zu hoffen, dass die beiden irgendwann einmal den Weg zurück nach Westhausen finden. Außerdem wurden die drei FSJler Lea Liss, Christian Müller und Philipp Müller verabschiedet. Alle drei haben zu einem reibungslosen Ablauf des Schullebens beigetragen und werden nun ebenfalls den Lehrberuf anstreben.

    Gehe zu: