×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Sommerferien

      30. Juli - 11. September
  • 28. August 2017

    Pro Challenge

    Auch in diesem Schuljahr fand die Aktion „Pro Challenge – du kannst mehr als du glaubst“ statt. Insgesamt haben sich neun Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a/b (Lea Kasprowitsch, Emma Schuster, Amelie Zeiner, Mia Jettke, Giovanni Russo, Niklas Zeller, Daniel Moses, Mika Priemer, Jonas Pfliegner) dafür qualifiziert. Sie mussten im ersten Schulhalbjahr Leistungen in den Bereichen Dienst, Fitness und Talent nachweisen, um an der „Königsdisziplin“- der 2-tägigen Expedition– teilnehmen zu können. Diese fand dann bei herrlichem Sommerwetter von Montag 17. Juli bis Dienstag 18.Juli  statt. Der Weg (ca. 25 km) führte die Gruppe mit ihrem Begleiter Herrn Mathis von Westhausen bis zum Sonnenbachstausee nach Pfahlheim. Dort wurden die Zelte aufgeschlagen und nach einem erfrischenden Bad im Sonnenbachstausee klang der anstrengende Tag mit einem zünftigen Grillabend bei Lagerfeuerromantik aus. Gut ausgeschlafen und frisch motiviert wurde am Dienstag der Rückmarsch angetreten. Alle waren froh und glücklich als dann am Nachmittag Westhausen in Sicht kam und die erlebnis- und erfahrungsreiche „Challenge“ von allen erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Teilnehmer wurden am letzten Schultag vor der gesamten Schülerschaft vom Schulleiter Herrn Vogt und dem betreuenden Lehrer Herrn Mathis mit einem Zertifikat ausgezeichnet. (Juli 2017)