×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Sommerferien

      30. Juli - 11. September
  • 18. Juli 2018

    Klappe, die letzte: Abschlussfeier der Klassen 9 und 10

    Mit einem filmreifen Abgang verabschiedeten sich die diesjährigen Abschlussschüler der Propsteischule. Insgesamt 52 Absolventen, die sich für den roten Teppich in Schale geworfen hatten, feierten in der Turn- und Festhalle Westhausen den gelungenen Abschluss ihrer Schulzeit. Dieser Abschluss stellte gleichzeitig auch eine Premiere in der Geschichte der Gemeinschaftsschule dar: Zum ersten Mal wurde nicht nur der Hauptschulabschluss, sondern auch der Realschulabschluss absolviert und sehr erfolgreich bestanden. Schulbeste ist Laura Weidenbacher mit einem Traumschnitt von 1,1.

    Zusammen mit ihren Klassenlehrern Anja Gundel, Rainer Mathis, Sabrina Mai und Norbert Janik brachten die Abschlussschüler ein buntes Programm auf die Bühne, charmant moderiert von Sophia Kasprowitsch und Lara Menden. Selbst einstudierte Tänze, ein Schüler-Lehrer-Quiz, eine Mini-Playback-Show, ein Zwergentanz, bei dem das Publikum Tränen lachte, Torwandschießen und ein Abschlusslied sorgten für einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend.

    Elias Krämer und Philipp Kamps (Kl. 10) bekamen feierlich den Happold-Preis durch den Gschwender Bürgermeister Christoph Hald überreicht. Der Happold-Preis würdigt das Engagement in der Schule außerhalb der Unterrichtszeiten. Elias und Philipp zeichneten sich durch ihre Einsatzbereitschaft als Tontechniker aus und sorgten bei jeder Schulveranstaltung, so auch an der Abschlussfeier, für den „guten Ton“. Am Ende bekamen die Absolventen durch die Klassenlehrer ihre Abschlusszeugnisse überreicht.

    Preise (P) und Belobigungen (B) erhielten für ihre herausragenden Leistungen:

    Kl. 10a: Lina Müller (P), Laura Weidenbacher (P), Vinzenz Kühner (B), Elias Krämer (B), Philipp Kamps (B)

    Kl. 10b: Bianca Kunze (P), Jannik Wagner (P), Jessica Benguric (B), Kevin Grupp (B), Carolin Holl (B), Sophia Kasprowitsch (B), Jonas Maurer (B), Eduard Mertyns (B), Simon Peuker (B), Elija Riedl (B)