×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Sommerferien

      30. Juli - 11. September
  • 10. März 2017

    Fasching in der Propsteischule

    Egal ob klein oder groß, an Fasching war für alles etwas geboten. Ob an der „Offenen Bühne“, beim Fasching im Klassenverband oder auch bei der diesjährigen Theateraufführung. Alle hatten großen Spaß.

    Mit viel Mühe und Herzblut haben die Schüler der 5. bis 10. Klasse kleine Beiträge für die „Offene Bühne“ vorbereitet. Zu sehen waren unter anderem Tanzeinlagen, Sockentheater, Akrobatik und Sketche, bei welchen die Lehrkräfte auf die Schippe genommen wurden. Dabei wurde ausgiebig gelacht. Im Anschluss wurde bei der Schuldisco mit Tanz, Cocktails und einer Polonaise ausgiebig das Ende des ersten Schulhalbjahres gefeiert.

    Für die Grundschüler war ebenfalls einiges geboten. Nach dem Feiern im Klassenverband durften sich die Schüler der ersten bis vierten Klasse in der Turn- und Festhalle das Theater „Ein absolut irres Kochduell“ ansehen. Mit wahnsinnig gutem schauspielerischem Talent schlüpfte die Darstellerin in unterschiedliche Rollen und brachte den Schülern artgerechte Tierhaltung und elementare Bestandteile des Essens näher. Im Anschluss durften die Kinder unser tägliches Essen mit allen Sinnen wahrnehmen, was den Schülern große Freude machte.