×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Schulfotograf

      23. September - 25. September
    2. Beweglicher Ferientag

      4. Oktober
    3. Klassenpflegschaft Kl. 9/10

      8. Oktober um 19:30
  • 1. April 2019

    Exkursion PH Klassen 6

    Zum Abschluss der BNT-Einheit „Recycling in Natur und Technik“, erlebten unsere beiden 6. Klassen zusammen mit Frau Hansen und Frau Schimitze einen spannenden Exkursionstag an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd zum Thema „Papierrecycling“.

    Mit Bus und Bahn ging es am 15. bzw. 18. März 2019 zum Schülerlabor der PH
    (www.unicorner-phsg.de), wo die Klassen von Frau Dr. Ihringer und 2 Tutoren begrüßt und im Verlauf des Vormittages, betreut wurden.
    Bei einer kurzen Einführung und einem Filmbeitrag erfuhren die Schülerinnen und Schüler zunächst wichtige allgemeine Informationen zum Papier:
    So ist Deutschland beispielsweise Weltmeister im Altpapier sammeln, jedoch findet Recyclingpapier bei uns immer noch keinen reißenden Absatz und auch der Verbrauch an Papier ist in unserem Land so hoch, wie in Afrika und Südamerika zusammen!

    Natürlich wurde den Sechstklässlern auch die industrielle Produktion von Altpapier erläutert, um im Anschluss und im folgenden praktischen Teil zu erleben, wie es gelingt, eigenes Papier herzustellen bzw. zu „schöpfen“.

    In Gruppen aufgeteilt konnte jeder Mitschüler aus eingeweichten Papierschnipseln, mit Schöpfrahmen, Tüchern, Nudelholz und Föhn (mindestens) ein Exemplar produzieren und stolz mit nach Hause nehmen.

     

    rbt
    smartcapture
    rbt

    Gehe zu: