×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Sommerferien

      30. Juli - 11. September
  • 10. Oktober 2019

    Einschulung der Erstklässler

    Am Freitag, den 13.09.2019 war die Einschulung unserer neuen Erstklässler. Um 10 Uhr fand ein feierlicher Gottesdienst in der St. Mauritius-Kirche statt, der von der evangelischen Pfarrerin Langfeldt und dem katholischen Pfarrer Reiner gestaltet wurde. In einem lustigen Dialog eines Raben (gesprochen von Pfarrerin Langfeldt) und dem Pfarrer Reiner, der eine Schultüte genauer unter die Lupe nahm, wurde festgestellt, was ein Erstklässler wohl alles so zu erwarten hat. Anschließend wurden die Erstklässler und ihre Lehrerinnen (Frau Hügler 1a, Frau Köninger 1b, Frau Hailer 1c) von den beiden Pfarrern gesegnet. Umrahmt wurde der Gottesdienst durch rhythmische, kindgerechte Lieder.

    Anschließend war die sehr farbenfrohe und musikalische Einschulungsfeier in der Wöllersteinhalle. Schließlich mussten 69 Erstklässler und ihre Familien gebührend an unserer Schule begrüßt werden. Die Feier wurde von den Klassen 2a  (Frau Zurek) und 2b (Frau Reuther) gestaltet und inszeniert. Kleine Häschen und Zwerge zeigten sehr fantasievoll, was die Neuen nun in der Schule alles erwartet. Buchstaben und Zahlen lernen – ja, das wird im kommenden Schuljahr auf sie zukommen.

    Schulleiterin Hecking-Langner begrüßte die „Neuen“ und ihre Familien mit lieben Grußworten.

    Während die Erstklässler nun mit ihren Klassenlehrerinnen ihre 1. Unterrichtsstunde erleben durften, wurden die Eltern und Angehörigen von den Klassen 4a und 4b fürstlich bewirtet. Leckere Kuchen und Snacks verkürzten die Wartezeit.

    Kurz nach 12 Uhr wurden die Erstklässler bereits wieder von ihren Eltern im Klassenzimmer in Empfang genommen….. Der 1. Schultag war wirklich aufregend und auch schon etwas anstrengend, denn die ersten Hausaufgaben wurden aufgegeben.

    Im Familienkreis wurde dann fest weitergefeiert und die vollen und teilweise schweren Schultüten warteten ja schließlich auch noch. Ja, wirklich ein Tag, der in Erinnerung bleiben wird.