×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Weihnachtsferien

      23. Dezember 2020 - 9. Januar 2021
    2. Ausgabe der Halbjahresinformationen

      5. Februar 2021
    3. Faschingsferien

      15. Februar 2021 - 19. Februar 2021
  • 22. Oktober 2020

    Ein großer Tag – der erste Schultag

    Die Einschulungsfeier unserer 1.Klässler

    Dieses Schuljahr wurden 47 neue Erstklässlerinnen und Erstklässler in die Klassen 1a und 1b, unter der Klassenleitung von Frau Zurek und Frau Rieger, eingeschult. Aufgrund der Corona-Pandemie fanden die Feiern der beiden neuen Klassen zeitlich versetzt statt. Dennoch herrschte eine großartige Stimmung in der Turn- und Festhalle in Westhausen.

    Der Tag startete mit einer feierlichen Rede der Rektorin Frau Hecking-Langner, welche die neuen Schülerinnen und Schüler an der Propsteischule zunächst herzlich willkommen hieß. Anschließend gestaltete der katholische Pfarrer Herr Reiner einen kreativen Gottesdienst, bei dem die Kinder und Eltern viel zu lachen hatten. Sie mussten mit einem Meterstab versuchen verschiedene Figuren und Buchstaben zu formen, was für viel Spaß sorgte. Ein weiteres Highlight war der Film der Klassen 2 und 3, der auf einer großen Leinwand abgespielt wurde. Die Zweit- und Drittklässler sowie die Hexe Mirola, die von Frau Wegert gespielt wurde, zeigten den „Neuankömmlingen“ wie der Alltag in der Schule abläuft und präsentierten ihnen wichtige Grundlagen. Der Anlautrap nahm die letzten Hemmungen und wurde sofort von einigen Kindern begeistert mitgesummt.
    Im Anschluss gingen die Erstklässler mit ihrer jeweiligen Klassenlehrerin in die Schule, wo schließlich die erste, lang ersehnte Schulstunde stattfand. Hier hörten die Kinder die Geschichte vom ersten Schultag von Leo Löwe und erfuhren, dass keiner Angst vor der Schule haben muss und dass jeder ein Talent hat. Auch die Kinder wussten alle mit strahlenden Augen mindestens eines ihrer Talente zu nennen.
    Zum Abschluss wurden als Andenken an die Einschulung noch Fotos mit den Klassenlehrerinnen im Klassenzimmer geschossen, bevor die Kinder gemeinsam die Schule verließen und von ihren stolzen Eltern wieder in Empfang genommen wurden.

    Nicole Zurek, Julia Rieger