×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Infoabend für die Klassen 8 und 9

      27. November um 19:30
    2. Weihnachtsferien

      20. Dezember 2019 - 6. Januar 2020
    3. Faschingsferien

      24. Februar 2020 - 28. Februar 2020
  • 31. Oktober 2019

    Ein Bürgermeister an der Kasse

    Bürgermeister Markus Knoblauch kassiert bei der dm-Eröffnung in Westhausen eine Stunde lang zu Gunsten des Fördervereins Propsteischule:

     

    Ein gigantischer Andrang hat am Donnerstagmorgen der letzten Woche im neuen dm-Drogeriemarkt in Westhausen geherrscht. Zur Eröffnung setzte sich Bürgermeister Markus Knoblauch eine Stunde lang an die Kasse. Das Besondere: Sämtliche Einnahmen, die der Verwaltungschef in dieser Zeit generierte, fließen einem guten Zweck zu.

    Nutznießer der Spende ist der Förderverein Propsteischule Westhausen, der bei der Neueröffnung mit einem eigenen Infostand vor Ort war. Es sei super, dass der Bürgermeister gerade ihren Verein ausgewählt habe, freute sich Schriftführerin Ute Stritz: „Der Andrang ist gigantisch. So, als hätten sämtliche Kunden nur auf diese eine Stunde gewartet.“

    Tatsächlich schien es so, als wollten die meisten Kunden an diesem Morgen nur vom Westhausener Bürgermeister bedient werden. So ging die Schlange vor seiner Kasse teilweise bis in die hinteren Reihen des Drogeriemarktes.

    Quasi im Akkord und ohne Verschnaufpause zog Markus Knoblauch Kosmetik-, Haushalts- und Babyartikel über den Scanner, unterstützt von der dm Filialleiterin Sandra Brock und einer dm-Promotionmitarbeiterin, die die Kunden in regelmäßigen Abständen aufforderte, den Bürgermeister zu unterstützen.

    Kurz nachdem Markus Knoblauch seine „Schicht“ beendet hatte, konnte die Spendensumme, die in dieser Stunde erwirtschaftet wurde, bekannt gegeben werden. Rund 2.234 Euro, die dm noch einmal auf 2500 Euro aufrundete, kommen dem Förderverein zugute. Mit dieser Aktion wolle man etwas Gutes für die Gemeinde tun, erklärte dm-Gebietsleiter Hauke Flöter.

    Bürgermeister Markus Knoblauch freute sich sehr über das tolle Spendenergebnis: „Die Anstrengung hat sich gelohnt! Herzlichen Dank an alle Kunden und Beteiligten für die tolle Unterstützung sowie natürlich an dm für die großartige Spende zugunsten unserer Propsteischule Westhausen“.

    Quellen:
    Text: Mark Masuch, Ipf- und Jagst-Zeitung
    Foto: Hauke Flöter, Gebietsleiter von dm