×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Sommerferien

      30. Juli - 11. September
    2. Erster Schultag Klassen 2-4 und 6-10

      14. September um 8:30 - 12:15
  • 19. November 2015

    Die Lego-Technik-AG für Mädchen stellt sich vor

    Wie der Name schon sagt, ist die Lego-Technik-AG nur für Mädchen. Wir sind 16 Teilnehmerinnen und wir treffen uns jeden Montagnachmittag von 14.30 Uhr bis 15.15 Uhr. Die AG wird von Frau Erhardt geleitet. Viele unterschiedliche Lego-Bausätze stehen uns zur Verfügung. Zum Beispiel Lego Education, Leg City, Abenteuerfahrzeuge, Gelbe Flitzer, Lego Friends und weitere Baustein-Boxen.

    „Obwohl Mädchen im Durchschnitt die besseren Schulabschlüsse und Noten haben, wählt mehr als die Hälfte der Mädchen einen Beruf aus nur zehn Ausbildungsberufen. Unter diesen zehn Ausbildungsberufen ist kein einziger naturwissenschaftlich-technischer Beruf“, erklärte uns unsere Lehrerin. Mit dieser AG soll deshalb auch unser Interesse für Technik geweckt werden.

    Ein Projekt möchten wir in nächster Zeit nach Anregung von unserem Schulleiter Herr Vogt verwirklichen. Wir versuchen nach Bauplänen, das neu geplante Schulgebäude mit Lego-Bausteinen nachzubauen.

    Geplant ist außerdem ein Besuch im Legoland im nächsten Frühjahr. Darauf freuen wir uns jetzt schon besonders.

    Bericht von Lea Kasprowitsch Klasse 7b