×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Sommerferien

      30. Juli - 11. September
    2. Erster Schultag Klassen 2-4 und 6-10

      14. September um 8:30 - 12:15
  • 13. April 2015

    Berlinfahrt der Klasse 9

    Ende Juni machte sich unsere 9. Klasse auf zur traditionellen Abschlussfahrt nach Berlin. Unser Hotel hatten wir gleich 100 Meter neben dem Hauptbahnhof, so dass wir nach unserer Ankunft sofort unsere Zimmer beziehen konnten. Schon am ersten Abend erkundeten wir das Regierungsviertel und die Gegend um das Brandenburger Tor. Ab Dienstag standen dann die einzelnen Events auf dem Programm. Wir waren z.B. bei Madame Tussauds, machten eine Führung durch einen Bunker aus der Zeit des Kalten Krieges und ließen uns im „Berlin Dungeon“ gehörig erschrecken. Auch ein Besuch des Holocaust-Denkmals und des Sony-Centers am Potsdamer Platz standen auf dem Programm.
    Leider war das Wetter die ersten drei Tage nicht so besonders gut. Das trübte unsere Stimmung aber nicht, da wir viele Unternehmungen geplant hatten, die wetterunabhängig sind. Unser Boot bei der Spree-Tour hatte ein Dach und auch der Aufstieg zur Reichstags-Kuppel war problemlos möglich. Der Höhepunkt der Fahrt war für viele der Besuch der Schüler-Disco „Matrix“, wo wir bis Mitternacht feierten. Interessant war auch, dass die englische Königin zur gleichen Zeit wie wir in Berlin war. Überall waren Polizei und Sicherheitskräfte im Einsatz. Wir sahen die Queen leider nur im Fernsehen. Viel zu schnell ging die Zeit rum und am Freitagabend trafen wir alle wieder wohlbehalten in Westhausen ein.