×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Sommerferien

      30. Juli - 11. September
  • 18. Oktober 2017

    Anleitungen zum Glücklichsein

    Dass eine „Schulung“ so unterhaltsam sein kann: Der Kinder- und Jugendpsychologe Dr. Thomas Fuchs ließ bei seinem höchst interessanten Vortrag in der Mensa der Propsteischule laut lachen, viel lächeln und nicht zuletzt einiges überdenken.

    Anhand markanter Beispiele aus dem Alltag, der Familie, der Schule oder in bestimmten Situationen entwickelte der international anerkannte Experte seine Anleitungen zum Glücklichsein. „Sehen Sie Ihr Kind als strahlenden Stern!“ meinte er eindrücklich und ließ psychologische Begründungen folgen. Dazu gehören die Grundhaltungen der Eltern. „Unser Kind ist kein Schlamper, unser Kind ist nicht schlecht, unser Kind ist kein Verlierer“ ist eine der Grundhaltung, die Familien glücklicher macht.
    Dr. Thomas Fuchs verstand es an diesem Abend, die Eltern, Lehrer, Erzieher dafür zu begeistern, die Begabungen und Fähigkeiten in den Kindern zu sehen und diese zu fördern. „Bewundern Sie Ihre Kinder“, legte er allen besonders ans Herz. Auch wenn schwierige Situationen entstehen, sind Kinder abhängig von den Eltern. Beispiele aus Zitaten und wissenschaftlichen Untersuchungen zeigen, wie hilfreich das Wachsen an diesen Situationen ist.
    „Sie sind ein Trampolin fürs Leben Ihrer Kinder. Ermöglichen Sie Ihren Kindern den Sprung! Geben Sie ihnen durch Ihre Gedanken, Ihr Verhalten und Ihre Einstellungen die Wachstumschance!“ beendete er seine „Anleitungen zum Familienglück“.
    Für die Propsteischule war dieser Vortrag eine Bestätigung, allen an der Erziehung Beteiligten Themen zu bieten, die gemeinsame Bestrebungen unterstützen und fundierte Hilfen geben.

     

    Das Publikum lauschte gebannt.

     

    Dr. Thomas Fuchs