×

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

  • Willkommen auf unserer Seite...
    Willkommen auf unserer Seite...
    der Propsteischule Westhausen, eine Gemeinschaftsschule mit Herz.
  • Bei uns stimmt die Chemie!
    Bei uns stimmt die Chemie!
    Gut ausgestattete Fachräume ermöglichen abwechslungsreichen Unterricht.
  • Hier lernen Groß und Klein...
    Hier lernen Groß und Klein...
    voneinander und miteinander.

Propsteischule Westhausen
Jahnstr. 4 
73463 Westhausen
poststelle@propsteischule.de
Telefon 07363 8441 
Telefax 07363 8455
Sprechzeiten: Mo – Fr 8 bis 12 Uhr

Leitbild


Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt
Talente entfalten – fördern und fordern

MEHR
  • Termine

    1. Sommerferien

      27. Juli - 10. September
    2. Sommerferien

      29. Juli - 10. September
  • 17. Mai 2019

    „Abenteuer draußen“ – Klassengemeinschaft gestärkt

    Gemeinsam mit dem Erlebnispädagogen und Schulsozialarbeiter Tobias Breuer hat die Klasse 7a einen spannenden und erlebnisreichen Tag in der Natur verbracht.

    Die Klasse wanderte, begleitet von der Schulsozialarbeiterin Frau Strohm und dem Klassenlehrer Herr Mathis, von Westhausen nach Lauchheim. Dort wurden sie von Herrn Breuer an der Schule erwartet Nach einer kurzer Einstimmung ging es dann in ein nahegelegenes Waldstück. Hier warteten vielfältige Aufgaben auf die Schülerinnen und Schüler. Die Teilnehmer wurden mit verschiedenen Handicaps versehen und im Wald ausgesetzt. Gemeinsam mussten sie zum vereinbarten Zielpunkt gelangen. Zusammenarbeit und Teamgeist war notwendig um alle sicher ins vereinbarte „Basislager“ zu befördern. Auf dem Rückweg durch den Wald, vorbei an einem beeindruckenden Steinbruch musste man sich auf einem Teilstück „blind“ bewegen und war auf die Mithilfe der sehenden Mitschüler angewiesen. „Schweigeminuten“, bei denen die Geräusche aus der Natur in den Vordergrund rückten waren sehr beeindruckend. Bei der abschließenden Besprechung wurden die gemachten Erfahrungen nochmals reflektiert und bewusst gemacht. Dass eine Klassengemeinschaft nur funktioniert, wenn alle aufeinander Rücksicht nehmen und an „einem Strang ziehen“, war nach diesem „Abenteuer-Draußen-Tag“ allen klar.

    Gehe zu: